Letztes Feedback

Meta





 

Gesetzliche Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung garantiert für die meisten Deutschen die wichtigste Einkommensquelle im Alter und im Ruhestand. Weitere Unterstützung bekommen sie durch die betriebliche Rentenversicherung und über diverse privaten Vorsorgemöglichkeiten, die jeder Bundesbürger individuell gestalten kann. 

Anspruch auf die gesetzliche Rente haben Versicherte, die ein bestimmtes Lebensalter erreicht haben, das liegt zur Zeit bei 65 Jahren, und eine bestimmte (Warte-)Zeit versichert sind. In dieser Zeit muss der Versicherte Pflichtbeiträge aus seinem Arbeitsverhältnis eingezahlt haben, die kann er aber auch freiwillig erbringen. Wer in der Zeit Kinder bekommen und erzogen hat oder arbeitslos war, hat trotzdem Anspruch auf die gesetzliche Rente, gegebenenfalls erhöht sie sich sogar. Wer fünf komplette Jahre der Einzahlungen nachweisen kann, erhält die gestzliche Rente, wer besondere Voraussetzungen erfüllt, kann unter Umständen schon eher in Rente gehen, dabei wird aber die Rente gekürzt, und zwar prozentual.

Es gibt zahlreiche Sonder-Regelungen, die ich beim nächsten Mal vorstellen möchte. Bis dann...

5.11.09 13:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen